Montag, 25. Juli 2011

Fotobearbeitung und Fotomodelle


Für mich persönlich ist die Fotobearbeitung ein sehr wichtiger Bestandteil meines Hobbys. Durch die Fotobearbeitung, kann ich mich wesentlich stärker kreativer austoben. Portraits eignen sich besonders gut um vielseitige Bearbeitungen auszuprobieren, nicht nur eine Beauty Retusche.

Das folgende Foto ist ein Archivfoto, welches ich mir vor einigen Tagen noch mal für eine Bearbeitung vorgenommen habe. Ich hatte es bereits schon in S/W umgewandelt und habe noch dazu eine Bearbeitungsart angewendet die ich schon vor längeren Zeit versuchen wollte, aber immer vergessen habe.




Unser Fotofreund Hartmut hat uns vor einigen Tagen ein paar interessante Links zugesendet wo ich auch ein Videotutorial zu dieser speziellen Bearbeitungsart gefunden habe. An dieser Stelle ein kleines Dankeschön :)

Die besondere Bearbeitung fällt wahrscheinlich bei diesem S/W Foto nicht so stark auf, aber ich hatte leider keine anderen geeigneten Fotos an denen ich die Bearbeitung ausprobieren konnte. Ich habe die Bearbeitung zwar auf vier Fotos angewendet, aber... der Effekt ist sehr speziell.
Der Effekt lässt die Personen deutlich älter aussehen und vorallem jede Falte, jedes Grübchen, Hautunebenheiten ist sichtbar und wird sogar verstärkt. Und eine deartige Bearbeitung wollen vorallem weibliche Modelle selten von sich. Wiederum fällt diese Bearbeitung bei "Porzelan Gesichtern" so gut wie gar nicht auf.


Ansonsten habe ich keine weiteren Fotos die ich euch zeigen könnte.
Ich bin seit meinem Nixdorf Museums Besuch nicht mehr zum fotografieren gekommen. Daran wird sich auch bis August auch nichts ändern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten