Mittwoch, 18. April 2012

Ich glaub es piept!





Ja, bei mir piept es ... vorallem unterm Dach.
Ich konnte letzte Woche beobachten wie ein Vogelpaar ihr Nest baute. Den beiden gefiel es eigentlich nicht, dass ich sie dabei beobachtete und so wie ich versuchte sie auszutricksen so versuchten auch sie mich auszutricksen...

Beim ersten "Durchlauf" gab es keine Probleme, trotz dass ich in ihrem Sichtfeld draußen hockte und rumfotografierte flogen sie ihr Nest an um die gesamelten Gräser und Federn ordentlich anzubringen. So konnte ich rauskriegen wo ihr Nest war.




Ich wartete geduldig bis er/sie wieder rausflog um eine schöne Aufnahme im Flug zu bekommen...


Wie man sehen kann, gelang es mir nicht. Fand ich nicht weiter schlimm, schließlich waren es noch ein paar Stunden bis es anfangen sollte dunkel zu werden.
Beim zweiten "Durchlauf" merkte ich allerdings, dass sie durch meine Anwesenheit unter ihrem Nest mehr oder weniger abgelenkt waren. Sie wollten nicht, dass ich sehe wohin sie flogen ... Und so vergewisserten sie sich auch immer das ich ja nicht in ihre Richtung schaute ... Meine Augen klebten also nicht wie so oft am Sucher sondern waren auf dem Boden gerichtet und leicht zu ihnen hochschielend ... Ganz komisch, aber so konnte ich sie besser fotografieren ... natürlich habe ich im Augenblick des Abdrückens doch durch den Sucher gesehen.






Ich spielte mit und tat wirklich so als würde ich mich nicht für sie interessieren. Ich wusste ja bereits wo ihr Nest war und so musste ich quasi nur abwarten, bis sie aus meinem Blickfeld raus waren um dann meine Aufmerksamkeit wieder den Nest zu widmen und mich wieder daran zu versuchen eine Aufnahme zu machen, wenn sie aus dem Nest rausgeflogen kommen ...

Jedenfalls wäre es so einfach gewesen.
Aber nein, sie kamen nicht wie beim ersten mal auf diesem Wege raus sondern irgendwie unten herum ...



Die beiden haben mich ganz einfach ausgetrickst.


Nach dieser Aktion entschied ich mich sie in Ruhe ihr Nest bauen zu lassen. Sie hatten sichtlich viel zu tun und auch ohne meine Anwesenheit genug Stress, ich wollte sie nicht noch mehr nerven. Erst recht nicht nach dem einen Blick ;-)


Ich glaub der Blick ^ spricht für sich ;-)






Leider wird es mir diese Woche aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein ein Foto für mein Projekt 52 zu machen, ich bin schon froh, dass ich diesen Blog Eintrag gerade schreiben kann ... Deswegen habe ich mich dazu entschieden ein Foto aus dieser Serie dafür aus zu wählen. Ich hoffe, dass ich nächste Woche wieder fit bin und dann auch wie gewohnt wirklich jede Woche ein neues Foto erstellen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten