Sonntag, 1. Juli 2012

Blümchen

Ich kenne mich leider so gar nicht mit Blumen aus weswegen ich nicht weiß, wie diese Blumen eigentlich heißen. Ich würde aber mal behaupten, dass es wilde Margeriten sind, falls es davon eine Wildform gibt?! Sie sehen jedenfalls wie meine Margeriten aus :-D Man neigt sehr oft sie als Kamille zu bezeichnen, aber soweit ich weiß ist eine Kamille im Geruch sehr intensiv und das waren diese Blumen nicht. Wer genaueres weiß - bitte kommentieren ;-)






So werden Blumen wohl seltener fotografiert, aber ich finde das man ab und an auch mal auch ein solches Foto machen muss. Keine solitäre Blume sondern wirklich mal alle zusammen, vom Wind hin und her wedelnd, alles kreuz und quer - wild. So wie Wildblumen einfach sind.



Ich weiß zwar nicht ob es euch aufgefallen ist, aber auch diesem ^ Foto habe ich einen "Ölfarben"-Effekt verpasst. Um die Unschärfe der einzelenen Blumen im Hintergrund zu verstärken und weil ich diesen Effekt so mag ;-) Genauso habe ich es bei dem Foto unten angewendet. Ich weiß allerdings nicht, ob es in der verkleinerten Version so gut zur Geltung kommt.



^ Das ist doch SOMMER oder? Ich hab auf jedenfalls sofort gute Laune und freue mich über das schöne Wetter, auch wenn es sehr schwül ist. Mir persönlich gefälllt auch der Bildschnitt sehr gut, den habe ich erst nachträglich so festgelegt.

Die Blumen sind übrigens auch meine Lieblingsblumen - also Margeriten - ich finde den Kontrast von weiß und gelb einfach herrlich. Das gelb sieht auch immer so "saftig" aus - irgendwie Appettit anregend - und auch irgendwie "freundlich". Eines der Gründe warum ich mir für die Küchentür Mageriten geholt habe, also schon vor ein paar Monaten :-)


Und auch hier ^ wieder so schön wild und natürlich wieder mit dem "Ölfarben"-Effekt. In den Farben hätte ich gerne ein Halstuch :-D Ein schönes saftiges (nicht zu knallig) gelb, blaue und weiße Tupfer Hauptfarbe (Hintergrund) natürlich grün, grasgrün oder mintgrün :-D


Wie auch immer, ich wünsch euch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar posten