Samstag, 30. Juni 2012

Schmetterlinge

Ehrlich gesagt habe ich gar nicht viele Schmetterlings-Fotos...


Das Foto ^ war bis vor kurzem das Einzige was sich auf meiner Festplatte befand. Ich habe zwar schon öfters mal ein Schmetterling fotografiert, das ja, aber ich war mit dem Ergebnis nie zufrieden. Als ich Vorgestern mal wieder eine Wanderung gemacht habe, blieb ich dann doch mal wieder am Feldrand stehen und versuchte mich wieder daran die bunten Schmetterlinge zu fotografieren.
Gar nicht so einfach, wenn der Wind weht.

Aufgenommen habe ich sie wie immer mit meiner Pentax K10D sowohl dem "Sigma 70-300mm / f 1:4,0-5,6 DG APO Makro ". Ein anderes geeignetes Objektiv für Nah bzw. Detailaufnahmen habe ich nicht. Brauch ich auch ehrlich gesagt nicht.
Mein Interesse an "Makro" bzw. Nahaufnahmen ist auch nicht besonders stark. Deswegen findet man in meiner Gallerie bzw. auf meinem Blog nicht viele Fotos von Insekten oder Blumen. Ich hab zwar ein Makro-Ringblitz (das war für den Retroadpater gedacht) aber er kommt selten wirklich für Makroaufnahmen zum Einsatz.

Zudem für das Fotografieren von Insekten sollte man doch lieber kein Blitz benutzen. Soweit ich weiß reagieren gerade Schmetterlinge auf Blitzlicht sehr empfindlich, so dass sie wohl nicht mehr fliegen können. Hat man mir jedenfalls vor langer Zeit mal gesagt.

Ich habe mich knapp 15 Minuten mit den Blumen, Schmetterlingen und Bienchens beschäftigen können danach wurde es mir ehrllich gesagt schon zu langweilig, schließlich wollte ich in den Wald und wieder die Füchse aufsuchen...

Auch wenn ich mich selbst mit der "Makro"-fotografie selten bis gar nicht beschäftige finde ich den Bereich der Fotografie doch sehr interessant und beeindruckend. So in dieser Form schaue ich mir gerne auch die etwas ecklig aussehenden Insekten gerne an :-D Aber ich zeig euch jetzt hier keine kleinen "Monster" sondern schöne bunte Schmetterlinge.

Leider erkennt man deren Musterung nicht so gut, das lag weniger an meiner Standposition sondern am Wind und am Schmetterling selbst - ja gut es lag an mir - an meiner Geduld :-D








Keine Kommentare:

Kommentar posten