Donnerstag, 1. März 2012

Wusaaaaaaa!

Ich habe mir gerade ein neues Stativ gekauft.
Puh, war das ein langer Weg zum Stativkauf ...
Einige meiner Leser und befreundete Hobbyfotografen erinnern sich vielleicht noch, wie lange ich schon nach einem geeigneten Stativ für mich suche und mit mir gerungen habe.
Geliebtäugelt hatte ich eigentlich mit einem ganz anderen Stativ, auch eines ganz anderen Herstellers ... aber wie so oft kommt es immer anders, als man denkt.

In erster Linie wollte ich ein Stativ, was einfach nur leichter als mein bisheriges Stahlstativ ist. Mein neues sollte dennoch robust sein, also billig Aluminium kam daher nicht in Frage. Es sollte ein ordentliches Traggewicht haben um später nicht mehr wechseln zu müssen, wenn ich mal andere Objektive habe ... Alles andere war mir persönlich egal. Mein Berater No. 1 bestand auf eine frei schwenkbare Mittelsäule ... das gewünschte Model war schnell auffindig gemacht, aber dann schaute ich bei Youtube und entdeckte ein Stativ eines mir vorher völlig unbekannten Herstellers... nachdem ich noch ein wenig über die Pro und Kontras des Stativtyps recherchiert habe sowohl des Herstellers kam eins zum anderen.

So kann ich nun gespannt darauf warten, dass mein neues Stativ ankommt.
Ich hoffe, dass ich bei seiner Ankunft noch genauso glücklich darüber bin, wie ich es jetzt bin.

Meine Wahl fiel übrigens auf:




Eine Rezension kann ich natürlich an dieser Stelle noch nicht schreiben, aber ich denke, dass ich das noch nachholen werde ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten