Freitag, 10. August 2012

281. Arolser Kram- und Viehmarkt


„Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt ist das größte Volksfest Nordhessens und lockt jährlich über 400.000 Besucher an. Auf 10 ha Grünfläche und Straßen versammeln sich jedes Jahr Anfang August rund 60 Vergnügungs-, 50 Gastronomie- und 120 Gewerbeschaubetriebe sowie 250 Krammarktgeschäfte. Sie bieten den Besuchern mit attraktivsten Fahrgeschäften alles was das Herz begehrt. Weiterhin wird eine Gewerbeschau auf 2.250 qm Zeltfläche angeboten. Hier werden Messeneuheiten und andere aktuelle Verkaufsartikel auch zu Messepreisen angeboten.

Quelle und weitere Informationen: >hier<




Wie jedes Jahr ist das Riesenrad eines der beliebtesten Motive auf dem Arolser Viehmarkt. Ich habe es dieses Jahr auch wieder fotografiert, wie viele andere beliebte und oft fotografierten Motive, aber die möchte ich euch zum Schluss zeigen. Dieses Jahr wollte ich auch ein paar andere Motive mit nach Hause nehmen. Motive, denen man nicht so häufig Beachtung schenkt. Ich wollte auch mehr Aufnahmen vom eigentlichen Geschehen machen, um euch - meinen Lesern - einen besseren Eindruck vom Arolser Viehmarkt vermitteln zu können.

Ich hatte gestern alle meine drei Objektive dabei gehabt, sie kamen auch alle zum Einsatz, daher gibt es keine Exif Informationen, da ich sonst zu viel schreiben müsste weil bei mir grundsätzlich die Exif Daten nicht in der Bilddatei stehen, aber wenn ihr bei dem einen oder anderen Foto wissen möchtet welche Einstellungen ich gewählt hatte, einfach fragen. Stativ hatte ich auch dabei. Bei DEN Aufnahmen des heutigen Blog Eintrages habe ich allerdings Freihand fotografiert.

Ansich bin ich mit meiner Ausbeute sehr zufrieden, auch wenn dieses Jahr einige Fahrgeschäfte sehr nah beieinander standen und ich mit meinem Kit Objektiv (18mm Brennweite) nicht alles aufs Fotos bekam .... Daher sind einige Bildschnitte etwas enger geworden.










   



  







 





Weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten