Mittwoch, 9. November 2016

Zeit ist relativ

Heute möchte ich euch einige Fotos zeigen, die ich am 27.08.2016 irgendwann gegen 01 Uhr und 03 Uhr gemacht habe. Einige Fotos, die ich in der Nacht gemacht hatte, konntet ihr bereits >hier< sehen.
Die Fotos, die ich euch allerdings hier zeige sind keine Einzelaufnahmen sondern bestehen alle aus 3 bis 5 Aufnahmen und wurden mit Dark und Offeset Aufnahmen mit DeepSkyStaker zusammengefügt. Schaut einfach >hier< noch mal rein um zu wissen was es mit dem "staken" auf sich hat ;-)

Da die meisten sich eh nur für die fertigen Fotos interessieren spare ich mir das Einfügen der Exif-Daten. Sollte jemand Fragen haben, einfach anschreiben oder kommentieren. Prinzipiell kann ich aber sagen, dass ich unter der Pentax K3II und dem "Astrotracer" fotografiere. Diese Kamera und dieses integrierte Modul macht es mir möglich mit "einfachen" Mitteln und normalen Linsen den Sternenhimmel auf die Art zu fotografieren. Wer mehr darüber wissen möchte schaut am besteh >hier< . Und nicht vergessen: ich übe noch ;-)



Der "große Wagen" gehört zu den wenigen Sternbilder die ich tatsächlich immer erkenne.
Und das habe ich ganz klassisch meinem Großvater zu verdanken, der mir als Kind das Sternenbild am Himmel zeigte und mir erklärte wie ich damit den Polarstern finde und somit immer nach Hause finden würde, wenn ich mich verlaufen sollte ... Damals als Kind hatte ich zwar aufmerksam zugehört doch niemals hätte ich mir vorstellen können, dass dieses Ereignis zu den schönsten Erinnerungen an meinem Opa gehören würden und ich immer wenn ich den großen Wagen sehe an ihn denken würde ...


...

Es folgen nun Aufnahmen der Milchstraße






^ Hier habe ich mal eine andere Bearbeitung ausprobiert, die zwar mehr Details zeigt und irgendwie spektakulärer wirkt, aber dafür viel Rauschen mit sich bringt...

Unten eine Mischung aus beiden Bildern...






^ Doch die Aufnahme ist mein Favorit

 Hier noch einige Detailaufnahmen. Ich habe dabei direkt nach oben die Kamera ausgerichtet und dabei den Sternenhimmel über mir fotografiert ....




^ Aus der Reihe gefällt mir die Aufnahme am besten, da man hier noch diesen Nebel erkennen kann ...

Hoffe, das ich im Winter wieder Orion vom Balkon aus fotografieren kann ... Aber erstmal muss ich mich wieder an die Temperaturen gewöhnen ;-) Bis dahin lasst es euch gut gehen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten