Samstag, 29. September 2012

Zeichenversuche

Auf Wunsch einer einzelnen Person zeige ich an dieser Stelle noch ein paar weitere Zeichen- und Malversuche von mir. Wer noch nicht wusste, dass ich auch ab und zu zeichne, kann sich gerne auf meiner Webseite www.salvas-art.de noch weitere Zeichnungen ansehen.

Die hier gezeigten Zeichnungen sind noch nicht fertig und/oder sind einfach nicht der Rede wert, aber mehr zum zeigen hab ich auch nicht ... Zeichnungen landen nämlich bei mir noch schneller im Papierkorb als Fotos ;-) -


Wie so oft hatte ich mir meine Zeichnung beim Colorieren versaut, weswegen ich noch mal angefangen habe. Als Vorlage diente wieder einmal das Foto von dem Weißkopfseeadler Joker.
Ich denke aber, dass ich die Farbvariante irgendwann mal ausbesser werde oder es jedenfalls versuchen werde.


^ Aktuell habe ich versucht den Weißkopfseeadler Eika zu zeichnen.
Scheiter aber noch am Schnabel....

^ Hier zur Abwechslung eine "fertige" Kohlezeichnung.
Gab wieder einmal eine schöne Sauerei, aber habs besser hingekriegt, als erwartet.
 

^ Erkennt mans?
Falls nicht, es soll ein Fuchs darstellen.
 

Joah ... Viva México! Klassisch im Stil des Volksfestes "Dia de los muertos" (Totensonntag)
 
 
^ Ältere Zeichnung. Mein erster und letzter Versuch im Bereich der Mangazeichnugen.
 

^ Diese Zeichnung habe ich vor gefühlten tausend Jahren angefertig. Als Vorlage diente mir die Illustration von einen meiner Lieblingskünstlers im traditionellen Bereich - Luis Royo.
Das Original Bild stammt aus dem Buch Tattoos und kann man >hier< finden.
 
 
Einige seiner Zeichnungen sind sicherlich sehr anstößig und absolut nicht jedermans fall. Mir persönlich gefallen auch nicht alle seine Zeichnugen, aber ich mag seinen Stil und bewundere seine Arbeit.
 
Hier ein Teil meiner Lieblingsbilder von ihm: Mein absolutes Lieblingsbild, das ich leider noch immer nicht als Poster habe: >hier<. >Dieses< Engelsbild kaufte ich mir ebenfalls vor gefühlten tausend Jahren als Poster, das hängt aber aufgrund des älter werdens nicht mehr an meinen Wänden ;-) -
Es gibt aber auch Bilder von Luis Royo die vom Stil irgendwie ganz aus der Reihe tanzen und aber auch nicht anstößig sind. >Beispiel< >Beispiel< >Lieblingsbild< Seine ganzen Werke findet ihr auf seiner Webseite: >hier<
 
 

 


Keine Kommentare:

Kommentar posten